The Hands that sew your Shirt

11.09.2013 12:59 | News

Dieses Jahr haben die Arbeitsbedingungen und Gefahren, unter denen die Textilarbeiterinnen und -arbeiter in Bangladesh tagtäglich ihre Arbeit verrichten, ihren Weg weltweit in die Medien geschafft. Leider - und endlich! Leider, weil es einen Fabrikseinsturz mit über 1.000 Toten brauchte um endlich international eine Diskussion darüber, wie Kleidung gemacht wird, anzuregen.

Die Filmdokumentation "The Hands that sew your T-Shirt" von Thomas Haunschmid con CARE Österreich und Kamermann Miguel Dieterich gibt Einblicke in das Leben einer 17-jährigen Textilarbeiterin in Dhaka.

  • Schon am 12. September 2013 wird der Dokumentarfilm in Wr. Neustadt gezeigt.
  • Am 16. September mit anschließendem Filmgespräch mit dem Filmemacher im Admiral-Kino in Wien, und danach eine Woche lang noch weitere Termine.
  • Anschließend wird der Film in den Bundesländern touren.

Empfehlenswert!

Weitere Termine und Beginnzeiten auf der Website von CARE

Kommentar eingeben

Kommentar eingeben


* Pflichtfelder